Dieser Beitrag fällt ziemlich aus der Reihe. Es geht nämlich nicht um tollen Content, sondern um eine tolle Optik.

Ich weiß nicht, ob ihr auch zu der Kategorie Menschen gehört, die ihr Notebook einfach nicht im Original-Zustand belassen können. Damit meine ich nicht die inneren Werte, sondern die Hülle. Aufkleber hier, Aufkleber dort. Wobei es oft natürlich nicht nur Aufkleber sind, sondern teilweise auch Erinnerungen an bestimmte Events oder Orte.

Sieht das schick aus? Ich weiß ja nicht.

Wer ein MacBook hat – und das sind gerade unter uns Webworkern nicht gerade wenige – und sich bei jedem Aufklappen über den leuchtenden angebissenen Apfel auf der Rückseite freuen darf, der hat Glück.

Das leuchtende Apple-Logo kann nämlich mit einem geschickt zugeschnittenen Motiv überklebt werden, sodass ein neues Motiv erleuchtet.

Woher man so etwas bekommt? Stixta ist einer dieser Anbieter. Ich habe den Dienst erfreulicherweise kostenlos testen dürfen und mir natürlich kurzerhand das keinStartup-Symbol als Sticker bestellt. Einfach Motiv hochladen, kurz anpassen und fertig. Super easy.

Ein paar Tage treffen drei Sticker ein. Und ich weiß sogar, wer sich um meine MacBook-Sticker gekümmert hat. Nett.

MacBook-Sticker von Stixta

Der MacBook-Sticker besteht auf jeden Fall nicht aus irgendeinem billigen Material, sondern wirkt relativ stabil und hochwertig. Jetzt geht es ans Anbringen. Ich nehme es vorweg: Zweimal habe ich es versemmelt.

Das funktioniert ähnlich wie beim Anbringen einer Smartphone-Folie. Vorher schön saubermachen und Staub entfernen, dann langsam andrücken und zusehen, dass keine Bläschen entstehen. Ist genau beschrieben. Aber na ja, klappt halt nicht immer.

MacBook-Sticker von Stixta

Beim dritten Anlauf hat es aber geklappt und ich bin mir sicher: Beim nächsten Mal würde ich keine drei Versuche brauchen.

Wenn der MacBook-Aufkleber dann mal sitzt, dann sitzt er. Da verrutscht nichts.

MacBook-Sticker von Stixta

Fertig sieht es dann so aus, wie ich es mir gewünscht habe: Der Sticker sitzt perfekt und beim Aufklappen meines MacBooks leuchtet meine keinStartup-Birne hinter dem freudigen Männlein.

Sieht das nicht gut aus?

Das Ganze hält inzwischen schon einige Wochen und ich kann mich wirklich nicht beschweren. Und fürs Branding ist es auch ganz nett.

Gewinne einen MacBook-Sticker von Stixta

Habe ich dich richtig verstanden? Du willst das auch – mit deinem Wunschmotiv? Sollst du bekommen. Stixta war so lieb und hat mir versprochen, drei keinStartup-Lesern einen Sticker nach Wunsch (zum Beispiel dein Logo) zu produzieren (vorausgesetzt, es ist nicht allzu kompliziert).

Was du dafür tun musst?

  1. Trage dich in den Newsletter ein (unter dem Beitrag) und
  2. schicke mir eine Mail an post@keinstartup.de mit deiner Mail-Adresse, mit der du dich für den Newsletter angemeldet hast sowie deinem Wunschmotiv.

Das Gewinnspiel endet am 20. Juni um 20 Uhr. Die drei Gewinner werden per Zufall ermittelt und von mir per Mail benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Hol dir jetzt meinen beliebten Newsletter

Trage dich ein und erhalte gratis jede Woche handverlesene Link-Tipps, die dich inspirieren und motivieren und dein Solo-Business voranbringen!

keinStartup-Event 2017

Keine Kommentare

Kommentiere den Artikel