YouTube ist für mich ein weitestgehend fremdes Feld. Noch. Wer weiß, was die Zukunft bringt. Ich kenne aber jemanden, der tagtäglich Videos dreht und jetzt sogar eine Online-Konferenz ins Leben gerufen hat, die auf 30 kostenlosen Video-Interviews rund ums Online-Business basiert: Die Rede ist von Robert Gladitz. Warum er auf YouTube steht und was es mit der virtuellen Konferenz auf sich hat, darüber habe ich ihn im Interview ausgefragt. Und weil er ein Video-Junkie ist, hat er kurzerhand selbst eine Einleitung für das folgende Interview gedreht:

 

Robert, wenn du dich mit drei Hashtags beschreiben müsstest, welche wären das?

#tomatennomade #wirzweipunktnull #poweredbyplants

Was genau ist dein Business?

Mindset + Business Skills + Inspiration. Ich unterstütze junge Menschen dabei, mit ihrer Leidenschaft ein Online-Business zu starten – mit einem großen Fokus auf Persönlichkeitsentwicklung. Denn ohne das richtige Mindset nützt uns Business know-how gar nichts.

Du hast keine klassische Website, keinen Blog und keinen Newsletter, sondern nur einen YouTube-Kanal. Wenn man einigen vermeintlichen Experten glauben mag, machst du einiges falsch. Warum setzt du ausschließlich auf YouTube?

Weil ich immer auf meine Stärken setze und dort All-In gehe. Und diese liegen ganz klar im Video-Medium. Deswegen sind meine beiden Hauptplattformen YouTube und Snapchat.

Ich bin der Meinung, der schnellste Weg zum Erfolg – und Glück! – führt durch die Bereiche, in denen wir am besten sind. Wenn ich einen Newsletter rausschicke, auf den ich eigentlich gar keinen Bock habe, merkt das der Leser. Wie soll ich jemanden begeistern, wenn ich selbst nicht begeistert bin?!


„Solange man auf seine Stärken setzt, kann man immer erfolgreich werden!“


Die klassische Business-Weisheit, dass man nur über seinen Newsletter Produkte verkaufen kann, ist obsolet. Ein Newsletter ist eine Plattform wie jede andere. Es kommt immer darauf an, wo die Attention unserer Zielgruppe ist. Lesen sie begeistert Newsletter, dann nichts wie rein da! Wenn nicht, dann nicht.

Ich stelle bei der U30-Zielgruppe immer stärker fest, dass weniger E-Mails und mehr YouTube-Videos, Snaps und Instagram-Posts konsumiert werden – also geh ich genau da rein! Ich muss allerdings auch dazu sagen, dass ich nicht darauf aus bin, ein automatisiertes Vehikel zu schaffen, dass mir meinen Lebensunterhalt finanziert. In einem solchen Fall ist ein Newsletter vermutlich immer noch unabdingbar.

Ich bin nicht auf YouTube. Und jetzt?

Völlig alright! Julian, deine Stärke liegt ganz klar im Schreiben. Also rein da! Kompliment an dieser Stelle für Deine Fragen – das sind die besten, die ich seit einer ziemlich langen Zeit bekommen habe!


„Jeder Mensch ist großartig!“


Egal, ob man gern in eine Kamera spricht (YouTube), Texte schreibt (Blog) oder lieber Audios aufnimmt (Podcast), solange man auf seine Stärken setzt, kann man immer erfolgreich werden!

Kläre uns mal auf: Was ist eigentlich ein Tomatennomade?

Ein Tomatennomade ist jemand, der sich ein sinnvolles Online-Business aufbaut, das über eine passive Einkommensquelle hinausgeht, sondern etwas Positives in der Welt bewegt und der gerne reist. Aktuell bin ich aber wohl eher Stand-by Tomatennomade. Der Frühling und Sommer in Berlin ist dermaßen geil, dass ich gerade größtenteils hier bin.

Gehören Tomatennomaden zu den großartigen Menschen?

Jeder Mensch ist großartig! Jeder hat ein Geschenk in sich, auf das die Welt wartet. Man muss es nur finden und den Mut haben, es zu teilen.

Ich habe das deshalb gefragt, weil du die Awesome People Conference ins Leben gerufen hast. Was steckt dahinter?

Ich habe in den letzten drei Jahren, seitdem ich in die Online-Business-Welt gestartet bin, so viele Menschen kennengelernt, die in ihren jeweiligen Bereichen extrem erfolgreich sind und die Welt zum Positiven verändern. Und genau diese Geschichten will ich mit der Awesome People Conference* teilen!

Ich habe insgesamt 30 junge Weltveränderer interviewt, die sich das Leben aufgebaut haben, von dem sie früher geträumt haben. Am Start sind unter anderem Matthew Mockridge, Marcus Meurer & Feli Hargarten, Ben Paul, Vladi Melnik, Conni Biesalski, Ben Jaworskyj und Kris Stelljes.


„Die Awesome People Conference liefert die passenden Vorbilder.“


In 50-70 minütigen Interviews hab ich aus allen möglichst viele Learnings, Erkenntnisse, überwundene Hürden und inspirierende Stories rausgezogen wie nur möglich. Mit dem Ziel, dass die Zuschauer am Ende der Konferenz sagen: „Wow, die sind echt krass unterwegs, aber sie haben alle bei Null angefangen. Also kann ich das auch!“

Du bist dafür durch ganz Deutschland – und darüber hinaus – gereist und hast Interviews geführt. Mal unter uns: Welcher Gesprächspartner hat dich am meisten begeistert?

Schwer zu sagen. Alle Interviews waren echt krass! Mein persönliches Highlight ist aber wohl Benjamin Jaworskyj, Deutschlands erfolgreichster Fotografie-YouTuber. Ich hab mir vor zwei Jahren, als ich angefangen habe, mich mit dem Fotografieren zu beschäftigen, sämtliche Videos auf seinem Kanal reingezogen. Und wenn mir damals jemand gesagt hätte, dass ich mal die Möglichkeit haben würde, mit ihm zusammen zu arbeiten, hätte ich demjenigen mit Sicherheit einen Vogel gezeigt! Das ist mein kleiner Fanboy-Moment der Konferenz 😀

Was können wir Solo-Unternehmer von deiner Veranstaltung mitnehmen? Elevator Pitch – 3,2,1 und los!

Wir lernen am schnellsten, wenn wir uns an den Menschen orientieren, die bereits erfolgreich das geschafft haben, was wir vorhaben. Egal, ob es unser Ziel ist…

  • ein Millionen-Business zu haben,
  • mit dem Fahrrad von Berlin nach Indien zu radeln,
  • eine globale Bewegung zu starten,
  • das Wasserproblem auf der Welt zu bekämpfen,
  • einen YouTube-Kanal mit 250.000 Abonnenten aufzubauen,
  • einen Bestseller zu schreiben,
  • 6 Jahre lang die Welt zu bereisen,
  • unsere Ernährung zu perfektionieren oder
  • die 6.400 km von Vancouver nach New York zu trampen – komplett ohne Geld…

die Awesome People Conference liefert das passende Vorbild.

Die Konferenz startet am 21. Mai und dauert neun Tage lang. Bezahlen müssen Teilnehmer nichts. Wie funktioniert das genau? 

Vom 21. bis 29. Mai gehen täglich drei Interviews online – die Awesome People Conference ist komplett online, du musst nirgendwo hinreisen, um dabei sein zu können. Jedes Video ist 24 Stunden kostenlos anschaubar.

Einfach auf der Awesome People Conference Page* anmelden und Du wirst auf dem Laufenden gehalten, welche Interviews wann an den Start gehen.

Und wer sich die Videos lieber nach seinem eigenen Fahrplan reinziehen will, kann das Package mit allen Aufzeichnungen, fettem Bonusmaterial und Downloadmöglichkeit für 59 Euro erwerben. Eigentlich viel zu günstig für die rund 30 Stunden Videomaterial! Aber mir ist wichtig, dass möglichst viele Menschen dabei sein können und vor allem eins: ins Handeln kommen. Denn nur gemeinsam können wir wirklich etwas bewegen!


„Wir wollen nicht den schnellen Euro verdienen, sondern etwas aufbauen, das Bestand hat!“


Die Konferenz ist das perfekte Beispiel für die Geschäftsmodelle der Zukunft: win-win-win. Die Zuschauer bekommen unglaublich wertvollen Content und Zugriff auf krasse Leute – entweder kostenlos oder für einen schmalen Taler, die Experten mit wenig Aufwand eine Menge Reichweite und ich als Organisator ebenfalls und dazu verdiene auch noch etwas damit – win-win-win 🙂

Eine Frage habe ich noch, die du deinen großartigen Interviewpartnern in deinen Videos ebenfalls gestellt hast: Was ist deine Top-Ressource, die du uns unbedingt empfehlen möchtest?

Neben den Interviews der Awesome People Conference (höhö :D) kann ich jedem The Thank You Economy*, das Meisterwerk vom grandiosen Gary Vaynerchuk ans Herz legen.

Darin wird genau die Art und Weise vorgestellt, wie man in der heutigen Zeit Geschäfte macht: Durch möglichst viel Mehrwert und free Content upfront. Wenn wir starke Beziehungen aufbauen, Probleme lösen und mit unserer Expertise nicht geizen, wird es unmöglich, langfristig kein Geld damit zu verdienen! Jeder macht gern Geschäfte mit solchen Menschen.

Immer schön auf die lange Bank abzielen. Wir wollen nicht den schnellen Euro verdienen, sondern etwas aufbauen, das auch noch in fünf, zehn, 20 oder gar 50 Jahren Bestand hat! Must-read für jeden Unternehmer, der in der heutigen Zeit erfolgreich werden will.

Danke für deine Zeit und viel Erfolg bei der Online-Konferenz, Robert!


Hier kannst du dich zur kostenlosen Awesome People Conference anmelden, die dir vom 21. bis 29. Mai jeden Tag tolle Video-Interviews liefert: Ich will dabei sein!


Buch-Tipp von Robert:

[amazon box=“3864700019″]